„Gutes Niveau“ bescheinigten Niklas Brinkmann – Jüngstentrainer der hiesigen Tennis-Region – und WTHC-Jugendwartin Gaby Dornbusch dem Kleinfeld-Nachwuchs der Altersklassen U 7 und U 8. 14 Kinder (darunter sechs WTHCer und zwei von der JTG) waren beim „“ der Tennisregion Jade-Weser-Hunte dabei und absolvierten bei dieser Sichtungsmaßnahme zunächst einem motorischen Übungsteil. Danach wurden in vier Gruppen und auf mehreren Kleinfeldern die Platzierungen ausgespielt.

Am Ende erreichten in der Altersklasse U 7 (Jahrgang 2011 und jünger) hinter dem Erstplatzierten Lasse Kubica aus Delmenhorst der JTGer Aage Rodriguez Hölsken Platz zwei vor Theo Swoboda (WTHC). Die weiteren WTHCer Niko Gauzel und Roman Gisbrecht belegten die Plätze vier und fünf. Der mit Abstand jüngste Teilnehmer Klaas Döring (Jahrgang 2012) wurde Achter, hinter Caroline Bathelt von der JTG. In der Altersklasse U 8 (Jahrgang 2010) setzten sich die Vareler Talente Juri Brauer und Benet Rodriguez Bach vor Clara Trarbach durch. Philipp Stein (WTHC) belegte Platz fünf. Mascha Gerr, Annika und Tom Feuerschütz, Hilmer Hinrichs, Hendrik Steeb und Hendrik Landversie aus der Jugendabteilung des Gastgebers zählten zum Helferteam.

FOTOs: Altmann