Mit einem überzeugenden 5:1 – Erfolg beim Post SV Leer im letzten Spiel der Tenniswinterrunde sicherte das Team um Spitzenspieler Thomas Otte Platz 2 in der Bezirksklasse Herren 50  für den WTHC – da zeitgleich der Auricher TC in Riepe unterlag.

Dabei machten sowohl Thomas Otte  (6:0; 6:2) als auch Jürgen Geisler (6:1; 6:3) und Joachim Köhler (6:1; 6:2) „kurzen Prozess“ mit ihren Gegnern; lediglich Gerd Dekena verlor sein Spiel mit 1:6 und 3:6. Die abschließenden Doppel waren beide in zwei Sätzen eine klare Angelegenheit für die Jadestädter – die Paarung Otte/Geisler ließen beim 6:0; 6:0 keinen Spielgewinn der Gastgeber zu; während Köhler/Dekena beim ihrem 6:3 und 6:1 Sieg sich etwas gnädiger erwiesen.

Im Rückblick auf die Winterrunde darf daher aus Sicht des WTHC die Meldung einer männlichen Altersklassenmannschaft nach Jahren der Abstinenz als gelungen angesehen werden.