GD. Bei dem Norddeutschen Masters des Orange- und Green-Cups der Landesverb√§nde Niedersachen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin-Brandenburg war der Bereich Wilhelmshaven/ Friesland durch das WTHC-Talent Gary Gerr vertreten. Teilnahmeberechtigt waren die Punktbesten aus der Orange- und Green-Cup-Turnierserie. Das Masters wurde in Isernhagen in einem Zweier-Mannschaftswettbewerb mit jeweils zwei Einzeln und einem Doppel ausgetragen. Zusammen mit seinem Partner Pavle Nikolin vom HTV Hannover erreichte Gary den Einzug ins Halbfinale, wobei sich der Jadest√§dter als eifriger Punktesammler bet√§tigt hatte. Hier musste sich das Duo aber dem sp√§teren Siegerteam aus Berlin-Brandenburg geschlagen geben. Mit einem Sieg √ľber Schleswig-Hostein reichte es am Ende zu einem tollen 3. Platz.Erfolgreich waren auch die Br√ľder Paul und Theo Swoboda vom WTHC. In Varel erspielte sich Paul im mit 28 Teilnehmern gut besetzten Turnier bei den Juniorinnen/ Junioren des Jg. 2009 den 2. Platz. Im Feld der J√ľngsten der Jg. 2011/ 12 schaffte Theo den 3. Platz. Bei der 19. Auflage des Bambini Red-Cups in Rastede mit 27 Teilnehmern konnte sich Theo Swoboda √ľber den Turniersieg bei den U 6 freuen.