Eine gute Leistung reichte den Hockey-Herren des WTHC (blaues Trikot) am Ende nicht aus, um den Abstieg aus der 1. Verbandsliga zu verhindern.  Die Wilhelmshavener verloren zuhause mit 6:10  gegen den HC Delmenhorst. Bereits im Hinspiel hatte sich der
WTHC mit 2:7 geschlagen geben m√ľssen. Zu Beginn war die Partie noch ausgeglichen. Obwohl Wilhelmshaven durch Patrick Hartmann den ersten Treffer erzielen konnte, erarbeiteten sich die G√§ste fr√ľh die 5:1F√ľhrung. Durch Tjark Jelke und Christopher Sander per
Strafecke stand es zur Pause 3:5. In der zweiten Spielh√§lfte machte Delmenhorst sich Unsicherheiten der Gastgeber zunutze. Obwohl erneut Christopher Sander und Patrick Hartmann sowie Luca Nitz Tore f√ľr die Jadest√§dter erzielten, endete das Spiel letztendlich
10:6 f√ľr Delmenhorst. Damit schlie√üt der WTHC die Hallensaison 17/18 als Tabellenletzter ab und steigt zur Hallensaison 18/19 in die 2. Bremer Verbandsliga ab. Tore: Christopher Sander (2), Patrick Hartmann (2), Luca Nitz, Tjark Jelke.

WZ-FOTO: GABRIEL-J√úRGENS