Herren Bezirksliga:   Huder TV  РWTHC II                2:4

Herren Regionsliga:   TV Varel III РWTHC III           2:4

Damen Bezirksklasse: WTHC  РTV Varel                    0:6

GD. Mit Siegen f√ľr die 2. und 3. Herren und der erwarteten Niederlage f√ľr die Damen. Mit drei weiteren Spielen geht die diesj√§hrige Wintersaison f√ľr die WTHC-Teams in die Endphase. Im Fokus stehen die 2. Herren des WTHC, die sich den Verbleib in der Bezirksliga endlich sichern wollen.

Herren Bezirksliga:  Huder TV  РWTHC II         2:4

Mit ihrem 4:2-Sieg beim Huder TV haben sich die 2. Herren des WTHC den Verbleib in der Bezirksliga endg√ľltig gesichert. Das Spiel in Hude erwies als die erwartet schwere Aufgabe. Der angepeilte doppelte Punktgewinn war letztlich nur deswegen m√∂glich, weil das Spiel am Samstag stattfand und Bj√∂rn Watermann dadurch trotz seines Einsatzes bei der ‚ÄěErsten‚Äú spielberechtigt war. Nach den Einzel sah es nicht unbedingt nach einem Sieg f√ľr die G√§ste aus. Einen schwarzen Tag hatte der zuletzt erfolgreiche Dominik Korporal erwischt. Sein Kontrahent lie√ü ihm nicht ein einziges Spiel. Nicht viel besser ging es Alexander Nabel an Position 1, der mit 4:6/ 0:6 unterlag. Watermann mit einem ungef√§hrdeten 6:3/ 6:2-Sieg und Lion H√∂lzel mit 6:7/ 6:4/ 10:3 hielten die WTHC-Hoffnungen am Leben. Zweisatzsiege in den Doppeln von Nabel/ Watermann mit 6:1/ 6:4 und H√∂lzel/ Korporal mit 6:2/ 6:0 sorgten dann f√ľr den Klassenerhalt.

Herren Regionsliga:  TV Varel III РWTHC III    2:4

Die ‚ÄěDritte‚Äú des TV Varel hatte sich bislang als Punktelieferant in der Regionsliga pr√§sentiert. Die ‚ÄěDritte‚Äú des WTHC musste sich allerdings schon sehr strecken, um in Varel nicht eine ‚Äěb√∂se‚Äú √úberraschung hinnehmen zu m√ľssen. Deutlich konnte sich Linus Brunken mit 6:2/ 6:3 durchsetzen. Eng war es bei Rene Pulfrig, der nur mit einem 10:8 im Match-Tiebreak zum Sieg kam. Lukas Brunken¬† und der Match-Tiebreak sind nicht wirklich enge Freunde. Nach einer soliden Leistung brachte er sich mit 7:10 um einen m√∂glichen Sieg. Ganz kurzfristig war Tom Feuersch√ľtz beim WTHC eingesprungen. Er wehrte sich nach Kr√§ften bei seinem 1. Einsatz im Herrenbereich. Mit seiner 4:6/ 4:6-Niederlage darf er sehr zufrieden sein. Den 4:2-Sieg und damit den 2. Tabellenplatz retteten die Doppel. Linus Brunken/ Pulfrig waren mit 6:1/ 6:4 erfolgreich und Lukas Brunken/ Feuersch√ľtz mit 6:4/ 7:5.

Damen Bezirksklasse: WTHC  РVarel TV    0:6

Zu stark waren die Vareler Damen, als das die sehr jungen Damen des WTHC gegen dieses Team etwas ausrichten konnten. Das Quartett aus S√ľdfriesland macht unangefochten einen lockeren Durchmarsch in die Bezirksliga. Ein 0:6 war f√ľr gastgebenden WTHC-Damen somit vorprogrammiert. ‚ÄěUnsere Damen haben sich nach Kr√§ften gewehrt. Mit ihrer Leistung bin ich allemal zufrieden, zumal um jeden Punkt intensiv gek√§mpft wurde‚Äú, beurteilt Trainer Marco Rathmann das Spiel.