Bericht vom 1. Spieltag der WTHC-Jugend Sommer 2021

GD. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten hat nun endlich die Tennis-Sommersaison begonnen. Zunächst ersteinmal nur für die Jugendlichen der Altersklassen B und jünger. Die A-Jugendlichen - sowie die Erwachsenen – müssen sich noch bis zum 12./13. Juni gedulden. Der Verband hat deren Spielbeginn um zwei Wochen verschoben, da er erst die Bedingungen der ab 1. Juni geltenden neuen Coronaverordnung für Niedersachsen und Bremen abwarten wollte, die einige großzügigere Durchführungsbestimmungen versprachen angesichts der sinkenden Infektionszahlen. Während die jüngeren Spielerinnen und Sp

Was darf ich in Corona-Zeiten und was nicht?

Getesteten, vollständig geimpften oder genesenen Erwachsenen ist kontaktfreier Sport in Gruppen draußen mit mindestens zwei Meter Abstand voneinander möglich. Individualsport, alleine oder mit bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten, ist erlaubt.

Für den Punktspielbetrieb der Damen, Herrn und Altersklassen im TNB gilt:

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen e.V. (TNB) beginnt die Punktspielsaison des Sommers 2021 endgültig am 13. Juni. Damit sind das Präsidium und der Verbandsbeirat einstimmig der Entscheidung der Sport- und Jugendkommissionen gefolgt und haben den Beginn der Saison teilweise verschoben. „Wir wollen die nächste Verordnung vom 30. Mai abwarten“, erklärt TNB-Vizepräsident Sport, Jörg Kutkowski. „Da die Inzidenzwerte in Niedersachsen und Bremen derzeit kontinuierlich sinken, können wir wahrscheinlich eine normale Punktspielsaison durchführen.“