Bericht vom Herrenpunktspiel des WTHC 5. Spieltag Sommer 2020

Herren: WTHC II – TSV Lesum-Burgdamm (Regionsliga) 6:0 GD. Am 5. Spieltag hatten die 2. Herren des WTHC den TSV Lesum-Burgdamm zu Gast! Da es sich hier um eine Dreierstaffel handelt, wird in dieser Saison mit Hin- und Rückrunde gespielt.
[2020-09-16]


Schon in der Hinrunde gab es einen 4:2- Sieg für die Jadestädter. Den konnte die Mannschaft dieses Mal noch toppen, allerdings reisten die Gäste ohne ihre planmäßige Nummer eins, Ludwig Schlätzer, an. Während im Hinspiel Gary Gerr dem Bremer LK 15er im Spitzeneinzel noch nicht gewachsen war, erledigte er jetzt am Ölhafendamm gegen Jannis Tillwick seine Aufgabe überzeugend mit 6:3/ 6:1. Anfangsschwierigkeiten hatte Hendrik Landversie an Position zwei - wie schon im Hinspiel - gegen den Gästespieler Luca Knoch. Nach einem 4:6 im ersten Satz lief es für den WTHCer dann wieder besser, sodass er den zweiten Durchgang mit 6:1 und anschließend auch den Matchtiebreak mit 10:6 für sich entscheiden konnte. Auch Tom Feuerschütz (6:0/ 6:2) und Hilmer Hinrichs (6:3/ 6:1) ließen mit ihren deutlichen Ergebnissen keine Zweifel darüber aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Beim Stand von 4:0 nach den Einzeln stiegen in die Doppel Dominik Jost und Hendrik Reis ein und trugen – nach einem 6:3/ 6:4 durch Feuerschütz/ Hinrichs -  gemeinsam im zweiten Doppel mit ihrem 6:3/ 4:6/ 10:6 -Erfolg auch ihren Teil zum 6:0-Endergebnis bei.  

Weitere Nachrichten aus dem Verein

Zurück zu den News