„Entwicklung der Hockeysparte wird Zeit benötigen“

VERSAMMLUNG - Wilhelmshavener THC ehrt langjährige Mitglieder – Weiter rund 400 Mitglieder im Verein. WILHELMSHAVEN. (mün) Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Wilhelmshavener THC, die coronabedingt knapp sieben Monaten später als geplant mit 28 Mitgliedern im Vereinsheim des Clubs stattfand.
[2020-10-29]
„Entwicklung der Hockeysparte wird Zeit benötigen“

Vorsitzender Franz-Peter Celta verwies in seinem Rückblick auf eine stabile Mitgliederzahl von rund 400. Insgesamt 60 neuen Mitgliedern steht ungefähr die gleiche Anzahl an Austritten gegenüber; die Altersstruktur des Vereins ist jedoch, so Celta, weiter unbefriedigend.

Die wirtschaftliche Situation des Vereins, so der Vorsitzende, sei weiter gut. Die Bankverbindlichkeiten im Zusammenhang mit der Solaranlage konnten in 2019 um 20 000 Euro abgebaut werden. Nach dem Dank an alle ehrenamtlich Tätigen im Verein, blickte Celta in Richtung Sportpark Freiligrathstraße. „Wir freuen uns über den im Mai 2019 in Betrieb genommenen dortigen Kunstrasenplatz, der den Hockeyspielern neue sportliche Möglichkeiten bietet. Die Entwicklung der Sparte wird aber Zeit benötigen.“ In diesem Zusammenhang bekräftigte Celta, dass der Verein zu seiner Verpflichtung steht, einen finanziellen Beitrag für die Erstellung des Kunstrasenplatzes zu leisten.

Die bisherigen Mitglieder des Vorstands, Schriftführerin Dorle Gassert und Vorsitzender Franz-Peter Celta, wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Kassenprüfer sind Ursula Damke, Norbert Niedlich und Petra Brinker. Den Ehrenrat bilden Peter Timmermann und Gerd Wolters.

Für langjährige Treue zum Club wurden geehrt:

60 Jahre: Günter Behrens, Ulrich Beifuß

50 Jahre: Ingo Elmhorst, Herbert Heinemann, Claus-Detlef Hoffmann, Jürgen Kniel, Heike Otten, Irmgard Pechthold-Kleihauer

40 Jahre: Eva Gäth, Manfred Roscher, Stefan Steinbeck, Joachim Steinbeck

25 Jahre: Dieter und Gundel Carstens, Ingrid Janßen, Ulla Westerhoff, Egbert Lehmann

Ehrungen beim WTHC: vorne links Gundel und Dieter Carstens,dahinter v.l.: Ingo Elmhorst, Vorsitzender Peter Celta, Günter Behrens, Manfred Roscher, Eva Gäth, Irmingard Pechthold-Kleihauer, Stefan Steinbeck und Dr. Egbert Lehmann. Foto: Verein/P



Weitere Nachrichten aus dem Verein

Zurück zu den News