Vorbericht zum 6. Punktspieltag der Herren des WTHC So 19

GD. Mit nur einem Match der vier Herren-Teams des WTHC ist das kommende Wochende – rein von der Anzahl der Begegnungen – nur dürftig besetzt. Von der zu erwartenden Spiel-Qualität und in Sachen Titelgewinn in der 1. Regionsklasse hat das Match der „Dritten“ gegen den SV Nortmoor allemal besondere Bedeutung.
[2019-06-12]
Herren: WTHC III – SV Nortmoor (1. Regionsklasse) Sonntag, 16.06.19 13:00


 

 


                  


 

Herren  (1. Regionsklasse)

Mit überzeugenden 8:0-Punkten aus den bisherigen vier Spielen haben sich die 3. Herren des WTHC in dieser Saison schon bestens in Szene gesetzt. Mit einem gewissen Stolz hat sich das Quartett derzeit den „Platz an der Sonne“ sichern können, zumal dabei 23:1 Matchpunkte und 46:5 Sätze zu Buche stehen. Staffelsieg und Aufstieg in die Regionsliga sind zu diesem Zeitpunkt klares Saisonziel.

Wenn am kommenden Sonntag um 13 Uhr am Ölhafendamm das bislang praktisch unbekannte Team des SV Nortmoor beim WTHC aufläuft, erwarten die Gastgeber eine Mannschaft, der einiges zuzutrauen ist. Immerhin trumpften die ostfriesischen Gäste in ihren Spielen bisher unerwartet spielstark auf. Mit einer deftigen 0:6-Niederlage bekamen dies die Spieler der „Vierten“ des WTHC bereits schmerzhaft zu spüren. Mit einem Erfolg gegen die Nortmoorer wäre der Staffelsieg bereits in greifbarer Nähe. Mit voraussichtlich Dominik Korporal, Dominik Jost, Hendrik Steeb, MF Rene Pulfrig und eventuell Linus Brunken werden die Jadestädter alles daran setzen, sich unter Umständen schon jetzt den Staffelsieg zu sichern.






Weitere Nachrichten aus dem Verein

Zurück zu den News