Bericht des Halbfinals der TNB Endrunde

Junioren A: WTHC – TC Wiepenkathen Am Finaltag des Weser-Ems-Pokals fand auf der Anlage des WTHC am Ölhafendamm auch das Halbfinale in der TNB-Endrunde der Bezirksligen statt.
[2019-09-03]
                                       

Dabei hatten die heimischen Junioren  A den TC Wiepenkathen zu Gast. Dieser erwies sich als überaus spielstarkes Team, das den WTHCern in nahezu jeder Hinsicht überlegen war und  auch ohne die kurzfristige Absage von Topspieler Lion Hölzel kaum erfolgversprechend verlaufen wäre. Hendrik Steeb, Gary Gerr, Hendrik Landversie und Tom Feuerschütz blieben in ihren Einzeln chancenlos. Nur Landversie schnupperte mit einem 5:7 an einem Satzgewinn. Somit war schon nach dem 0:4 nach den Einzeln der Zug ins Finale für die Jadestädter abgefahren. Mit geschickter Doppeltaktik und übergroßem Einsatz gelang dann wenigstens eine Ergebnisverbesserung. Gerr/ Landversie waren mit 7:6/ 2:6/ 11:9 erfolgreich, Steeb / Feuerschütz schafften mit 6:3/ 5:7/ 10:8 den 2:4 Endstand.  






Weitere Nachrichten aus dem Verein

Zurück zu den News