Punkteteilung für WTHC Herren 70+

Mit einem Unentschieden kamen die Tennissenioren des WTHC von ihrem Einsatz bei TC Grün-Weiß Oldenburg zurück. Wie eng die Begegnung verlief wird aus der Tatsache klar, dass 2/3 der Spiele erst im Matchtiebreak entschieden wurden.
[2021-09-06]
 Einzig das Spitzspiel zwischen dem Jadestädter Gerd Uden und Wolfgang Murer (in der Region noch durch sein langjähriges Engagement beim TV Hohenkirchen bekannt) war beim 6:0; 6:0 Erfolg für den WTHC eine überraschend klare Angelegenheit. Da Hans Otten in seinem ersten Spiel nach langer Punktspielabstinenz mit 7:5; 4:6 und 10:7 erfolgreich war; während Achim Schuh (3:6; 7:6; 5:10) und Jürgen Mikolaiczyk (6:2; 3:6; 8:10) sich nach intensiver Gegenwehr geschlagen geben mussten stand es nach den Einzeln Unentschieden.

Weil auch in den abschließenden Doppeln die Punkte geteilt wurden endete das Spiel mit einem gerechten 3:3.


Weitere Nachrichten aus dem Verein

Zurück zu den News